Standpunkte 06./07.2019: Kunstareal München – heute

Liebe Leserin, lieber Leser, 5 Jahre Bürgergutachten und 10 Jahre Kunstareal-Prozess – ein guter Anlass, um auf die Entwicklung des Kunstareals zurückzublicken und vor allem nach vorne zu schauen: Das Kunstareal ist kein starres Konzept, es soll zu einem großen „kulturellen Versammlungsplatz der Stadtgesellschaft“, zu einem lebendigen „Ort der Zusammenkunft und des Dialogs“ (G. Redlich) […]

Standpunkte 05.2019: Temporäres Wohnen in München

Liebe Leserin, lieber Leser, Wohnen an mehreren Orten und auf Zeit – multilokal und temporär – ist das Schwerpunktthema dieser Standpunkte-Ausgabe im Mai. Das „moderne“ Arbeitsleben verlangt in vielen Tätigkeiten Beschäftigungseinsätze an unterschiedlichen Orten außerhalb des eigenen Wohnsitzes – manchmal für Tage, Wochen, Monate oder gar mehr, und oftmals weit entfernt. Familiäres Zusammenleben und soziale […]

Standpunkte 09.2008: Konsequenzen der aktuellen Stadtentwicklungspolitik

Sehr geehrte Damen und Herren, in dieser Standpunkte-Ausgabe liefern wir Ihnen wieder einen bunten Strauß aktueller Themen. Diesmal beginnen wir mit Themenfeldern, die das Münchner Forum in Arbeitskreisen diskutiert. Der Arbeitskreis „Stadt – Gestalt und Lebensraum“ verhandelt Konsequenzen der aktuellen Stadtentwicklungspolitik. Der neu gebildete Arbeitskreis „Wer beherrscht die Stadt?“ fragt nach den Kräfteverhältnissen zwischen öffentlicher […]

Standpunkte 10.2008: München feiert Stadtgeburtstag

Sehr geehrte Damen und Herren, Rückblicke können anregend sein. Das belegt der Stadtgeburtstag, auf den wir nur kurz eingehen können, aus dessen Anlass wir aber über zwei Ausstellungen im Staatsarchiv (S.3) und im Stadtmuseum (S.4) berichten. Aufregend wird es aber meistens erst, wenn man den Blick auf das richtet, was ist und was kommt. Nach […]

Standpunkte 11.2008: Altstadtringfest

Sehr geehrte Damen und Herren, eine Stadt im Ausnahmezustand: So muss man München am Wochenende des Altstadtringfestes bezeichnen. Inzwischen ist die Stadt wieder zur Tagesordnung übergegangen. Aber ist nun alles wie vorher? Wir meinen: Nein. Massenhaft haben die Bürger von öffentlichen Räumen Besitz ergriffen, die bisher nur dem motorisierten Verkehr vorbehalten waren. Er rollt seither […]

Standpunkte 12.2008: Museumsquartier Maxvorstadt

Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich, stellvertretend für Wolfgang Czisch für diese Ausgabe das Editorial schreiben zu können. Schwerpunkt sind geplante Änderungen im Museumsquartier der Maxvorstadt, die die Stiftung Pinakothek der Moderne im Wettbewerb mit anderen Museumsstädten für erforderlich hält. Ehe der erste Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt der Pinakothek der Moderne getan […]

Standpunkte 13.2008: Der Marstallplatz

Sehr geehrte Damen und Herren, mitten in München – das ist nicht nur das SV-Areal, sondern auch die Residenz. Nach der Wiedereröffnung des Cuvilliéstheaters wird derzeit der Nordteil des Königsbaus für museale Zwecke ausgebaut. Über eine bessere Erschließung für Fußgänger auch zwischen Max-Josefs-Platz und Hofgarten wird nachgedacht. Östlich vor der Residenz wartet das „vielleicht schönste […]

Standpunkte 14.2008: Denkmalschutz in Bayern

Sehr geehrte Damen und Herren, ein anfangs schnell hingesagtes Wort scheint immer mehr Gewicht zu bekommen: dass der Denkmalschutz in Bayern gegen das Landesamt für Denkmalschutz geschützt werden müsse. Hinter kaum mehr vorgehaltener Hand wird von einer „Machtprobe“ gesprochen. Wer probt da Macht gegen wen? Das Landesamt ist laut Gesetz zuständig dafür, schützenswerte Bauten aus […]

Standpunkte 15.2008: Münchner Stadtjubiläum

Sehr geehrte Damen und Herren, in dieser letzten Monatsausgabe des Jahres 2008 greifen wir nochmals kurz auf das Münchner Stadtjubiläum zurück. Denn wir hatten die Münchner Oberbürgermeister der letzten vier Jahrzehnte gebeten, anhand von zehn Fragen ihre Amtszeiten zu bewerten. Die drei SPD-OB Dr. Hans-Jochen Vogel, Georg Kronawitter und Christian Ude haben das auch getan. […]

Standpunkte 11.2009: Olympiabewerbung

Sehr geehrte Damen und Herren, inzwischen ist es offiziell: München bewirbt sich um die Olympischen Winterspiele 2018. Die Bewerbergesellschaft hat bereits ein Logo entwickeln lassen: Wir berichten darüber, wie sich München als besonders umweltaktive Stadt als Olympiaausrichter qualifizieren will. Ferner lesen Sie Berichte zur Sendlinger Straße, nochmals zu innerstädtischen Isar, zu den Kernaufgaben von Gemeinden, […]

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532