Forum Aktuell 10/2020 – Lärm in München

Die Stadt ist an den meisten Stellen laut. Besonders, wer an einer der Münchner Hauptverkehrsstraßen wohnt, wird vom Lärm gestresst und auch gesundheitlich geschädigt. 
Straßen- und Schienenlärm, Lieferverkehr und Martinshörner, Laubbläser und Blaulichtfahrzeuge strapazieren die Ohren. Die Stadt München muss dringend den Lärmaktionsplan fortschreiben. Dabei müssen die Betroffenen mitwirken können. Um über Lärm und Lärmschutz zu informieren, bietet der AK Hörspaziergänge an. 

Darüber spricht Michael Schneider mit Gunhild Preuß-Bayer, Leiterin des Arbeitskreises.

Der Arbeitskreis “Gesunde, lebenswerte Stadt” kümmert sich darum, wie städtisches Handeln Gesundheit schützen kann und muss. Themen sind zur Zeit Lärm und Hitze.

Comments are closed.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532