Stellungnahme zum Bebauungsplan des Starnberger Flügelbahnhofs

Stellungnahme zum Bebauungsplan des Starnberger Flügelbahnhofs

Das Münchner Forum hat sich intensiv und kritisch-konstruktiv mit den Planungen für den Münchner Hauptbahnhof und insbesondere für den Starnberger Bahnhof mit der in Aussicht genommenen „städtebaulichen Dominante“ befasst. Hier können Sie die Stellungnahmen nachlesen:

Stellungnahme des Münchner Forums zum Bebauungsplanverfahren Nr. 2002 a: Projekt Starnberger Bahnhof
Vorgezogene Bürgerbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB
Einwendungen

Ergänzung der Stellungnahme des Münchner Forums vom 14.11.2018: Votum des Arbeitskreises ‚Stadt: Gestalt und Lebensraum‘

Stellungnahme des Denkmalnetzes Bayern zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 2002a Arnulfstraße südlich zwischen Querbahnsteig Starnberger Flügelbahnhof und nördlichem Vorplatz (Flst. Nr. 6856/97 Gemarkung München, Sektion 4)
– Starnberger Flügelbahnhof –

Bildquellen

  • Alternativentwurf von Harald Lukas unter Berücksichtigung einer möglichst unveränderten Erhaltung der Denkmäler: v.r.n.l. Starnberger Flügelbahnhof 1950 / Grafische Erweiterungsbauten 1883 / Empfangsgebäude mit Schalterhalle, Originalfassade und Vordach 1960: Harald Lukas

Comments are closed.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532