• Standpunkte 4./5.2021: Bahnverkehr in und um München

    Liebe Leserin, lieber Leser, auf den Bahnknoten München – Endpunkt großer innerdeutscher Bahnlinien, Ausgangspunkt internationaler Bahnstrecken Richtung Süd- und Südost-Europa, Zentrum ausgedehnter Regional- und Nahverkehrsnetze – kommt einiges zu: Mit der Fertigstellung des Brenner-Basistunnels (BBT) zwischen Italien und Österreich 2025 wird erwartet, dass ein deutlich intensivierter Güterzugverkehr aus Richtung Süden die östlichen Münchner Stadtteile Richtung […]

  • Standpunkte 2./3.2021: Plätze – Passagen – Arkaden

    Liebe Leserin, lieber Leser, Plätze, Passagen, Arkaden stehen im Mittelpunkt dieser Standpunkte-Ausgabe – repräsentativ für den Öffentlichen Raum, der im Fokus des Interesses seit Bestehen des Münchner Forums steht. Plätze, Passagen, Arkaden sind Teil des Straßennetzes der Stadt, das heute immer noch hauptsächlich an den Bedürfnissen des motorisierten Verkehrs ausgerichtet ist: Plätze bilden hauptsächlich die […]

  • Standpunkte 12.2020/1.2021: München und sein Urbanes Grün

    Liebe Leserin, lieber Leser, „Urbanes Grün“ ist das Schwerpunktthema dieser Standpunkte-Ausgabe, die wir zum Jahreswechsel präsentieren. Für Investoren steht großflächiges Grün in der Stadt häufig für Bauerwartungsland. Pars pro toto: der Eggarten in Moosach. Stadtpolitik und planende Verwaltung denken und handeln hier längst weiter, wenngleich angesichts des anhaltenden Zuzugsdrucks das Versprechen, auch den Neubürgern eine […]

Das Münchner Forum ist ein bürgerschaftlicher Verein, der sich mit Fragen der Münchner Stadtentwicklung beschäftigt und Bürgerinnen und Bürgern eine Diskussionsplattform bietet. Entstanden Ende der 1960er Jahre aus dem Konflikt zwischen kritischen Bürgern und Stadtpolitik um die autogerechte Umgestaltung Münchens, ist das Münchner Forum seit mehr als 50 Jahren ein wichtiger Mittler zwischen Bürgerinteressen und den Vorhaben und Planungen städtischer Politik, Verwaltung sowie privater Investoren. Das Münchner Forum lebt vom Engagement der Bürger/-innen und einer aufmerksamen Stadtgesellschaft. Es erarbeitet eigene Vorschläge und Strategien, trägt Themen in die Stadtöffentlichkeit und setzt sich für eine umfassende bürgerschaftliche Beteiligung an den Belangen der Stadtentwicklung ein.

Mehr über das Münchner Forum

Neues

Unsere Stadtspaziergänge 2019 starten Freitag, 5. Juli. Kommen Sie doch mit!

Stadtspaziergänge 2019 Sie möchten: – hinter die Kulissen von städtebaulichen Planungen blicken? – Hintergründe und Entscheidungen der Münchner Stadtentwicklung nachvollziehen? – in die Geschichte und Entwicklung ganzer Stadtteile eintauchen? – gemeinsam Ideen für die Verbesserung von Quartieren sammeln und erarbeiten? Dann gehen Sie doch mit uns auf einen unserer Stadtspaziergänge! Wir laden Sie herzlich dazu […]

Standpunkte 06./07.2019: Kunstareal München – heute

Liebe Leserin, lieber Leser, 5 Jahre Bürgergutachten und 10 Jahre Kunstareal-Prozess – ein guter Anlass, um auf die Entwicklung des Kunstareals zurückzublicken und vor allem nach vorne zu schauen: Das Kunstareal ist kein starres Konzept, es soll zu einem großen „kulturellen Versammlungsplatz der Stadtgesellschaft“, zu einem lebendigen „Ort der Zusammenkunft und des Dialogs“ (G. Redlich) […]

Forum Aktuell 05/2019 – Seilbahnen in München

Vor vier Monaten beschloss der Münchner Stadtrat, eine Machbarkeitsstudie für eine Seilbahn über dem Frankfurter Ring in Auftrag zu geben. Seilbahnen sind in vielen Teilen der Welt längst aus
dem Gebirge in die Städte gekommen, als urbanes Verkehrsmittel, das ganz neue Verbindungen möglich macht. Eine Seilbahn, sichtbar für alle, überschwebt die Stadt, kennt keinen Stau, luftig, experimentell und doch
geerdet, technisch bewährt seit über einhundert Jahren. Wo sind die Stärken, die Grenzen der Seilbahn, welchen Beitrag zur Mobilitätswende leistet sie, wo passt sie ins Gefüge der Stadt, verträgt sich mit Bus und Bahn?

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532