Autofreie Wohnprojekte in München haben schwierige Rahmenbedingungen, trotzdem konnten einige Projekte in München bereits verwirklicht werden. Was bisher noch nicht gelang ist ein autofreies Quartier umzusetzen. Im Neubauquartier Domagkpark wurden mit dem Projekt „Vielfältig mobil im neuen Quartier“ neue Wege gegangen, um für die Bewohnerinnen und Bewohner bezahlbare und attraktive Mobilitätsangebote bereit zu stellen. Im Gespräch mit Gunhild Preuß-Bayer von „Wohnen ohne Auto“ und Christian Stupka vom Konsortium Domagkpark / Arbeitsgruppe Mobilität ergründen wir die Hintergründe, Ansätze und Probleme dieser beiden Themenbereiche.



Bildquelle: F. Lavin

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner