Standpunkte 4.12 Stammstrecke München

Direkt zum Download der Ausgabe im PDF-Format:

Sehr geehrte Damen und Herren,
zu der für die Stadtentwicklung und den öffentlichen Perso-nennahverkehr zentralen Frage: „Zweite S-Bahn-Stammstrecke unter dem Marienhof oder auf der Südtrasse?“, nehmen die Stadtplaner Dierk Brandt und Gabriele Heller enga-giert Stellung. Sie kommen zum Ergebnis: Für die Stadtentwicklung eröffnet die Südtrasse neue Entwicklungspotentiale und Chancen, die München gerade jetzt so notwendig braucht, aber auch die verkehrlich existenziell wichtige Ver-netzung von S- und U-Bahn ist nur auf der Südtrasse möglich und sinnvoll. Der Nutzer erhält nur mit ihr eine verbesserte Bedienung: den 10-Minuten-Takt (S. 10/11).
Bürgerbeteiligung ist in dieser Ausgabe ein weiterer Schwer-punkt. Zum „Mit-Denken“ aufgerufen wird zur neuen „Perspektive München“, einer Öffentlichkeits-phase der Stadt (S. 2). Beim Vorschlag des Münchner Forums für ein Bürgergutachten zum Kunstareal im Museumsviertel wird der Leser eingeladen, über die Sinnhaftigkeit dieser Beteiligungsform nachzudenken (Hilmar Sturm, S. 6/7). Cordula Kropp geht die Frage ganz grundsätzlich an: Ist die Beteiligung von Bürgern eine lästige Pflicht oder ein wertvolles und sogar unerlässliches demokratisches Instrument der hoheitlichen Planung der Stadt? (S. 4/5). Für das Münchner Forum ist die Frage schon 1968 bei seiner Gründung positiv entschieden worden. Seither mischt es sich ein, wie z.B. bei der Besichtigung des Paulanerareals, das seine derzeitige Bestimmung als Brauerei-Standort verliert (S. 13), sowie beim Bericht über die öffentliche Erörterung des Wettbewerbs zur Neubebauung des Oertelplatzes (S. 8) und zum Kreativquartier an der Heßstrasse (S. 8).
Was ist Reurbanisierung? Detlev Sträter beschäftigt sich mit diesem Phänomen in der Stadtregion und plädiert für eine ernsthafte Auseinandersetzung mit ihr (S. 11).
Wie immer am Schluss Veranstaltungshinweise und Leser-briefe. Wir freuen uns auf Ihre Meinung.
Mit freundlichen Grüßen,

Wolfgang Czisch
Vorsitzender des Programmausschusses

 

Standpunkte hier downloaden

Newsletter abonnieren

Inhaltsverzeichnis


Stammstrecke München

Gernot Brauer
„Perspektive München“ Öffentliche Auftaktveranstaltung macht nachdenklich

Gernot Brauer
Beteiligungsverfahren: Die Bürger wollen mitreden

Hilmar Sturm
Bürgergutachten: Kunstareal im Museumsviertel – Beteiligungsraum für Bürger

Gernot Brauer
Oertelplatz in Allach: Bürger wollen ein lebendiges Quartierszentrum mit Kultur

Gernot Brauer
Zukunft des Kreativquartiers

Gernot Brauer
Prof. Nerdinger wird Direktor des NS-Dokumentationszentrums

Gernot Brauer
LMU bekommt Physik-Neubau

Dierk Brandt/Gabriele Heller
S-Bahn-Südring: Bahnbau ist auch Städtebau

Detlev Sträter
Reurbanisierung in der Stadt-region München?

Gernot Brauer
Umzug der Paulaner-Brauerei: Chance zur Stadtreparatur

A. Junghans
Tagung in Tutzing: Revolution im Zwischenraum


Comments are closed.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532