Standpunkte 1.2012: Wie grün ist München?

Direkt zum Download der Ausgabe im PDF-Format:

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit dieser Ausgabe starten wir in das Jahr 2012, zu dem wir Ihnen viel Erfolg wünschen. Das Münchner Forum wird sein Jahresprogramm wie gewohnt im Februar abstimmen; dazuberichten wir noch.
Heute lesen Sie einige Beiträge zu ökologischen Themen: zum Grün, zur Isar, zu Lärmschutz (S. 2-5 und. 8-9),
und zu einer ak-tuellen städte-baulichen Frage in Allach (EKZ, S.6).
Kompakt urbangrün: Dass es mit der Grünversorgung in München im Vergleich zu anderen Städten gut steht, bemerken besonders die Zugezogenen und Gäste. Zufriedenheit, Dichte und Urbanität sind keine Gegensätze, sondern bedingen sich sogar das zeigt ein Rückblick auf eine Tagung zur Urbanität (S 19). Zuvor kommen wir auf S.10 auf Freiham als Schulstandort zurück: Beteiligung und Integration von Erfahrungen an anderen Standorten werden in einem Hearing angemahnt. Auf Grundfragen der Stadtbaukultur und Beteiligung geht ein Gespräch von Stadtbaurätin Elisabeth Merk mit ihrer Berliner Kollegin Regula Lüscher ein (S.12); dazu bringen wir einen Kommentar. Nach einem Bericht zum Verhältnis von Stadt und Umland (S.13) schildern wir pro und contra die Entwicklungen auf dem Flughafen (ab S.14). Anschließend portraitieren wir die erste Runde der Diskussionsreihe Stadtfragen, in denen junge Menschen ihre Ideen zur Stadtentwicklung darstellen (S. 18). Sie zeigen, dass sich die junge Generation mit Fragen der Stadtentwicklung konstruktiv und ideenreich auseinandersetzt.
Am Schluss stehen wie gewohnt Kurzmeldungen und Leserbriefe. Sie sind wie immer eingeladen, sich mit Zuschriften, Anrufen oder Mails an der Diskussion über München betreffende Fragen zu beteiligen.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Czisch, Vorsitzender des Programmausschusses

 

Standpunkte hier downloaden

Newsletter abonnieren

Inhaltsverzeichnis


3 Stufen S-Bahnplan

Ingrid Krau
Wie grün ist München?

Benjamin David/Wolfgang Czisch
Isarlust Raum für Urbanität und Natur

Gernot Brauer
Letzte Frist für das Backstage

Städtebaupreis 2010

AK Bauleitplanung
Oertelplatz in Allach: Was die Stadt dort vorhat

Einkaufszentrum Mira

Gernot Brauer
Münchens Konzertsaal

Rainer Kühne
Lärmschutz in der Stadt: Nur bei Schnee? Was tun wir?

Gernot Brauer
Flüsterasphalt bleibt Versuch

Gernot Brauer
Brauner Brücke leiser?

Martin Göb
Schulen für Freiham, aber wie? Bitte keine Klöster/Kasernen

Gernot Brauer
Stadtbaukultur à la Lüscher

Wolfgang Czisch
Kommentar Bürgerbeteiligung

Gerhard Meighörner/Gernot Brauer
Stadt und Umland

Katharina Schulze
Flughafenausbau: Münchner Bündnis: Keine dritte Startbahn

Gernot Brauer
Flughafen auf Wachstumskurs: Wie FRA  in MUC-Qualität

Spannende Stadtfragen: Frei-Räume fördern

Gernot Brauer
isw-Tagung zur Urbanität 19


Comments are closed.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532