Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Nymphenburger Park: Kunstwerk, Naturreservoir und Partyzone? Aktionswochenende 14.-15. September 2019

14. September 2019 - 15. September 2019

kostenfrei

Der Nymphenburger Park: Kunstwerk, Naturreservoir und Partyzone?

Immer wieder berichten Medien von Vandalismus, Zerstörung und Ruhestörung in unseren städtischen Parks. Vandalismus – bewusst oder unbewusst, Unachtsamkeit, Rücksichtslosigkeit und mangelndes Bewusstsein für die natürlichen Ressourcen unserer Umwelt schaden unseren Parks, den städtischen Erholungsgebieten. Seien es der Schlosspark Nymphenburg, der Englische Garten oder der Alte Botanische Garten. Vielen Nutzenden unserer Parks sind die Verletzlichkeit und der Wert solcher Parks nicht einmal bewusst. Nicht gelöschtes Grillfeuer in der Nähe trockenen Grases, wie am letzten Juli-Wochenende zwischen dem Schlosspark Nymphenburg und Botanischem Garten, das nachts von Bürgern entdeckt wurde, kann verheerende, kaum ersetzbare Schäden verursachen.

Als Auftakt  zu der Frage „Wem gehören die Parks?“ plant die Bürgerinitiative „Gemeinsam für Schloss Nymphenburg“ in Kooperation mit den Arbeitskreisen „Kulturbauten“ und „Öffentliches Grün“ des Münchner Forums Führungen am Aktionswochenende, dem 14. und 15. September 2019 im Park von Schloss Nymphenburg in deutscher und englischer Sprache. In der anschließenden Diskussionsveranstaltung am Sonntag, den 15.September 2019 um 17 Uhr im Johannissaal des Schlosses können Fragen an Experten und Expertinnen gestellt werden, die den Park Nymphenburg betreffen. Aber auch Anregungen und Fragen zur schonenden Nutzung unserer Parks allgemein sollen diskutiert werden.

Führungen am Samstag, 14. September 2019

09:00 Uhr  Neven Denhauser: Joggerführung: Schloss- oder Sportpark? Zum Laufen in einem historischen Gartendenkmal

10:00 Uhr Doris Fuchsberger: „Wasser ist die Seele des Gartens“ (Sckell). Elementares zur Gestaltung des Landschaftsparks

11:00 Uhr Inci Yenen-Rosshirt: Nymphenburger Park tanimak için (Parkführung auf Türkisch)

12:00 Uhr Neven Denhauser: Mythen in Marmor: Überblick und Details zu den Götterstatuen

13:00 Uhr Dr. Silke Sorge: Bedeutung des Nymphenburger parks für Wasservögel

14:00 Uhr  Peter Neissendorfer: Baroque’n‘Roll: Basics and Details of a Royal Pleasure Ground (Führung in englischer Sprache)

15:00 Uhr  Gredel Warbeck: Tierische Bewohner im Nymphenburger Park

16:00 Uhr  Albrecht Vorherr: Der Park als Naturfantasie und Kulturkonstrukt

18:00 Uhr Tobias Maier: Vielfalt mit Tradition – Kleine Einblicke in den botanischen Hotspot innerhalb der Schlossmauer

19:30 Uhr Tobias Maier: Tiere in der Dämmerung: Warum die Nachtruhe im Schlosspark wichtig ist.

Führungen am Sonntag, 15. September 2019

09:00 Uhr Neven Denhauser: Joggerführung: Schloss- oder Sportpark? Zum Laufen in einem historischen Gartendenkmal

10:00 Uhr Dr. Michael Eckert: Technik im Park (Johannisbrunnhaus, Grünes Brunnhaus)

11:00 Uhr Ruth Lobenhöfer: Den Park von Schloss Nymphenburg leicht entdecken! Ein Rundgang in Leichter Sprache.

Wir gehen gemeinsam durch den Schlosspark. Wie war das Leben hier früher? Wie sieht es heute aus? (Führung speziell für Kinder)

12:00 Uhr Evi Lenz/Maja Högner: Bienen im Nymphenburger Park

14:00 Uhr Reinhard Apelt: Nistkästen und Vögel im Park

Wir spazieren zu einigen der insgesamt fast 200 Nistkästen und schauen hinein, wer sein Nest darin gebaut hat. So erhalten wir einen Einblick in die Betreuung der heimischen Vogelwelt durch den Landesbund für Vogelschutz (LBV).

15:00 Uhr Albrecht Vorherr: Kinderglück in Prinzengärtchen zwischen Hexenhäuschen und Schwimmschule

Treffpunkt für alle Führungen: Schloss Nymphenburg, Eingang Museumsshop (östliche Freitreppe)

 

Diskussionsveranstaltung am Sonntag, 15. September 2019, Johannissaal, Schloss Nymphenburg

17:00 Uhr  Fragen an Experten und Expertinnen zum Park Schloss Nymphenburg und allgemeine Fragen zur Nutzung öffentlicher Parks

Diskutierende: : Neven Denhauser (B.A.), Dr Bernhard Dickoré, Dr. Reinhard Mößmer, Josef Schwab, Dr. Silke Sorge

Moderation: Udo Bünnagel

Details

Beginn:
14. September 2019
Ende:
15. September 2019
Eintritt:
kostenfrei
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Schloß Nymphenburg
Schloß Nymphenburg 1
München, 80638
+ Google Karte

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532