Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klimaherbst-Podium: Ist Autofahren heilbar?

22. Oktober 2019 | 19:00 - 21:00

kostenfrei
Veranstaltung im Rahmen des “Klimaherbst 2019”

Ist Autofahren heilbar? Verkehrsplanung für München – von 1950 bis 2050

Das Leitbild der autogerechten Stadt ist mittlerweile dem Ideal einer menschengerechten Stadt gewichen. Doch die Umsetzung ist langwierig. In den 60er Jahren verhinderte die Initiative des Stadt- und Verkehrsplaners Karl Klühspies in letzter Sekunde den Ausbau der Stadtautobahn. Aus der aktuellen Praxis als Verkehrsplaner erzählt Georg Dunkel – und stellt die Modellstadt München 2030 vor. Einen Blick in Zukunft – mit Seilbahnen, Flugtaxis und autonomen Fahren – wirft Prof. Dr. Klaus Bogenberger.

Referenten: Martin Fürstenberg (Münchner Forum e.V.), Georg Dunkel (Referat für Stadtplanung und Bauordnung), Prof. Dr.-Ing. Klaus Bogenberger (Universität der Bundeswehr München)

Moderation: Sylvia Hladky (Netzwerk Klimaherbst e.V.)

Veranstalter: MVHS, Netzwerk Klimaherbst e.V., Münchner Forum e.V.

 

Info: , (089) 48 006 – 62 39, www.mvhs.de/klimaherbst

Eintritt frei, ohne Anmeldung, barrierefrei

Ort: VHS, Einsteinstr. 28

Details

Datum:
22. Oktober 2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
kostenfrei
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Einsteinstraße 28
Einsteinstraße 28
München, 81675
+ Google Karte

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532