Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jugend braucht FreiRaum – München/Stadt mit gestalten!

8. November 2018 | 18:00

Saal des Münchner Stadtmuseums

Junge Menschen nutzen urbane Freiräume – Straßen, Passagen, öffentliche Plätze, innerstädtische Brachen und Grünflächen – häufig anders als dies Politik, Stadtplanung, Gewerbe und die ältere Stadtgesellschaft vorsieht. Sie haben eigene Vorstellungen zur Gestaltung ihres Lebensumfeldes. Wie können ihre Vorstellungen, ihre Kreativität und ihr Engagement besser in eine zukunftsfähige Stadtentwicklung eingebunden werden? Welche Erfahrungen und Good Practices gibt es? Wie können kommunale Instrumente weiter entwickelt werden? Diesen Fragen wollen wir mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Politik, Jugendverbänden und aus Projekten junger Menschen nachgehen.

Impulsvortrag

Prof. Dr. Ulrich Deinet, Hochschule Düsseldorf: Zwischen Bolzplatz und Shopping-Mall: wie eignen sich Jugendliche die Stadt an? Untertitel: Was können wir für die Entwicklung von städtischen Räumen daraus lernen?

Podiumsdiskussion mit zusätzlichen Gästen

Judith Greil, stellvertr. Vorsitzende Kreisjugendring München-Stadt

Jan Weber-Ebnet, Architektur und Schule e.V.

Beatrix Burkhardt, Leitung Spielraumkommission, Stadträtin

Benedict Lang, Münchner Haus der Schülerinnen und Schüler

Mona Madfai und Minh Tran, Young City Movement

Moderation: Elisabeth Raschke, h3k

Diese Veranstaltung ist Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten.

Wir alle sind München

50 Jahre Engagement von Bürgerinnen und Bürgern

Münchner Forum 1968 – 2018

Zur Übersicht

In Kooperation mit

Details

Datum:
8. November 2018
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Münchner Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1
München, 80331 Deutschland
+ Google Karte

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532