Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bürgerengagement und Stadtentwicklung: Erfahrungen aus anderen Städten

10. November 2018 | 16:00 - 18:30

Saal des Münchner Stadtmuseums

Ein neues bürgerschaftliches Selbstbewusstsein entwickelt sich. Bürgerinnen und Bürger überlassen die Zukunft ihrer Städte und Gemeinden nicht länger allein Investoren, Planung und Politik. Zum Beispiel in Stuttgart, Dresden, Wien, Passau mischen sich Bürgerinnen und Bürger intensiv bei Stadtplanung und Städtebau ein. Wie laufen in diesen Städten die Beteiligungsprozesse ab? Wie dringen Bürger mit ihren Ideen durch? Wie ernst werden sie genommen? Wie gelingt die Sollbruchstelle Umsetzung? Wie gewinnt man verlorenes Vertrauen der Bevölkerung zurück? Wie gelingen allseits zufriedenstellende Lösungen im Spagat zwischen widerstreitenden Interessen? Was können Bürgerforen hier leisten?

Im Fischbowl sprechen über ihre Projekte

Dr. Ditmar Hunger , Entwicklungsforum Dresden

Sebastian Sage, Stadtplanungsforum Stuttgart

Lisa Purker, Plansinn GmbH, Wien

Friedrich Brunner, Forum Passau e.V.

Moderation: Ursula Ammermann, Münchner Forum

Diese Veranstaltung ist Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten.

Wir alle sind München

50 Jahre Engagement von Bürgerinnen und Bürgern

Münchner Forum 1968 – 2018

Zur Übersicht

In Kooperation mit

Details

Datum:
10. November 2018
Zeit:
16:00 - 18:30
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Münchner Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1
München, 80331 Deutschland
+ Google Karte

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532