Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

#AutofreieIsar – Politisches Kunsthappening

21. Juli 2019 | 14:00 - 16:00

 

Politisches Kunsthappening für eine autofreie Isar

Am 21.7.2019 von 14.00 – 16.00 Uhr laden der Isarlust e.V. und ein breites Bündnis von Vertreter*innen von Umwelt-, Mobilitäts- und Kulturorganisationen und zahlreichen Kultureinrichtungen, darunter auch das Münchner Forum, an der Isar zum Sternflanieren für die #AutofreieIsar. Von 29 Startpunkten rechts- und links der Isar spazieren die Münchner*innen von den schönsten Stadtviertelplätzen auf das sonst vom Autoverkehr weitgehend entwertete Innenstadtufer der Isar („Isarparallele“) und treffen sich schließlich auf der Ludwigsbrücke zu einem Kunsthappening mit indischen Holifarben, bei dem auf der Ludwigsbrücke symbolisch der öffentliche Raum zurückgewonnen wird.

Die bunte Demonstration unter dem Motto #AutofreieIsar – Wir Bürger*innen machen das jetzt selbst ist Auftakt zu einer Kampagne, die den am 15.3.2020 neu zu wählenden Oberbürgermeister*in, Stadträtinnen und Stadträte dafür begeistern soll, auf 4,5 Kilometer Länge die jetztigen 4-6 spurigen Autostraßen (weitgehend) in öffentliche Räume mit Stadtgrün, Aufenthaltsqualität, großzügigen Fußwegen und amtlichen Radwegen umzuwandeln und so auch die bestehenden (aufgrund des Lärm weitgehend unnutzbaren) öffentlichen Räume wieder lebenswert zu machen bzw. die Verbindungen zwischen diesen wieder genießbar zu machen.

Alle Infos: https://www.isarlust.org/

Details

Datum:
21. Juli 2019
Zeit:
14:00 - 16:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Ludwigsbrücke, München
Ludwigsbrücke
München, 80331
+ Google Karte

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532