Standpunkte 07.2006: Quartierzentrum Neuperlach

Sehr geehrte Damen und Herren, kein Monat vergeht, ohne dass nicht in München spannende Aspekte der Stadtentwicklung neu oder wieder auf den Tisch kommen. So haben sich dreißig Jahre nach Fertigstellung des Neuperlacher Wohnrings die Neuperlacher Bürger, das Planungsreferat der Stadt und der Lehrstuhl Prof. Wolfrum der Technischen Universität wieder mit der Lebensqualität in dieser […]

Standpunkte 11.2006: Zehn-Punkte-Plan zur Stadtentwicklung

Sehr geehrte Damen und Herren, Im nächsten Jahr bekommt München einen neuen Stadtplanungsreferenten Grund genug für das Münchner Forum, diesem zukünftigen Stadtminister einiges ist auf den Weg zu geben. Der Forums-Arbeitskreis „Stadt: Gestalt und Lebensraum“ hat in den letzten Monaten einen Zehn-Punkte-Plan zur Stadtentwicklung erarbeitet. Mit ihm starten wir unsere heutige Standpunkte-Ausgabe. Dieses Papier werden […]

Standpunkte 12.2006: Wettbewerbsfähigkeit Münchens

Sehr geehrte Damen und Herren, das Schlüsselwort in dieser Ausgabe heißt Zukunft. Mehrfach befassen wir uns diesmal mit der Zukunft der Stadt. Zunächst geht es um die Wettbewerbsfähigkeit Münchens hierüber diskutierten auf einer vom Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) ausgerichteten compete-Tagung Experten aus ganz Europa. Wir berichten ab Seite 2. Anschließend befassen wir uns […]

Standpunkte 4.2019: Zweite Flugschrift Alte Akademie

Liebe Leserin, lieber Leser, der Münchner Stadtrat wird voraussichtlich im Mai über den Bebauungsplan ‚Alte Akademie‘ entscheiden. Dieser wird die baurechtlichen Voraussetzungen dafür schaffen, dass die Wiener SIGNA AG, die einen Teil der Alten Akademie vom Freistaat Bayern 2013 für 65 Jahre in Erbpacht erworben hat, ihre Umnutzungspläne in Angriff nehmen kann. Der Komplex soll […]

Standpunkte 13.2006: Präsentation der Kandidaten für das Amt des Münchner Stadtbaurats

Sehr geehrte Damen und Herren, diese Ausgabe erscheint außer der Reihe direkt nach einer Präsentation der Kandidaten für das Amt des Münchner Stadtbaurats am 8. November. Unmittelbar nach ihrer Vorstellung vor dem Stadtrat stellten sich acht Kandidaten im vollbesetzten großen Hörsaal der Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH München) dem Münchner Forum. Zu Gast waren (in […]

Standpunkte 14.2006: Stadtplanung am Beispiel Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren, fragt man in München, welche deutsche Stadt der Bayern Metropole am ehesten Konkurrenz machen kann, wird immer öfter Hamburg genannt. Der Stadtstaat ist mit rund 1,8 Millionen Einwohnern größer als München, wenn auch sein weiteres Umland nicht so groß wie das bayerische ist, so dass sich beide Metropolregionen in ihrer […]

Standpunkte 1.2012: Wie grün ist München?

Sehr geehrte Damen und Herren, mit dieser Ausgabe starten wir in das Jahr 2012, zu dem wir Ihnen viel Erfolg wünschen. Das Münchner Forum wird sein Jahresprogramm wie gewohnt im Februar abstimmen; dazuberichten wir noch. Heute lesen Sie einige Beiträge zu ökologischen Themen: zum Grün, zur Isar, zu Lärmschutz (S. 2-5 und. 8-9), und zu […]

Standpunkte 02./03.2019: Sichtachsen in München

Liebe Leserin, lieber Leser, Sichtbeziehungen in der Stadt sind unser diesmaliges Schwerpunktthema. Sichtbeziehungen gliedern und strukturieren den städtischen Siedlungskörper, öffnen enge und weite Sichtschneisen, lenken den Blick auf singuläre Orientierungspunkte und rhythmisieren den Blick und den Weg dorthin. Sichtbeziehungen schaffen Wiedererkennung, stellen Sicherheit und Identität für diejenigen her, die sich durch die Stadt bewegen. Sichtbeziehungen […]

Standpunkte 12.2018/01.2019: 50 Jahre Münchner Forum: Rückblick auf das Jubiläum

Liebe Leserin, lieber Leser, ein letztes Mal – versprochen – wollen wir uns dem Geburtstag des Münchner Forums widmen, der sich 2018 zum 50sten Male jährte. Mit einem Veranstaltungsreigen haben wir das Jubiläum Anfang November begangen. Ort der Ausstellung und der Debattenveranstaltungen war vom 6. bis 11. November der Saal des Stadtmuseums. Einige der thematisch […]

Standpunkte 10./11.2018: Isar-Renaturierung – eine Zwischenbilanz

Liebe Leserin, lieber Leser, Bally Prell sang das „Isarmärchen“, Willy Michl besingt das „Isarflimmern“: die Isar, die knapp 14 Kilometer durchs Münchner Stadtgebiet fließt, hat viele Gesichter. Jahrhundertelang war der Gebirgsfluss die Wilde, die „Reißende“, die München Leben und Tod zugleich brachte. Sie wurde gezähmt, entlang Münchens Mitte gar in ein kanalähnliches Flussbettkorsett gepresst. Stadt […]

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532