Standpunkte 07.1.2011: Sonderausgabe zur Maxvorstadt

Sehr geehrte Damen und Herren, ein für das Gesicht des Münchner Zentrums prägender Wett-bewerb ist entschieden: Henning Larsen Architects sollen die künftige Siemens-Konzernzentrale errichten. In dieser Sonderausgabe stellen wir nach ei-nem Bericht über die Jury-Entschei-dung durch deren Mitglieder Löscher und Ude am 30. 6. (ab Seite 2) in aller Kürze die Einrei-chungen der zwölf eingeladenen […]

Standpunkte 08.2011: Bezahlbarer Wohnraum

Sehr geehrte Damen und Herren, eine bezahlbare Wohnung zu finden, gleicht immer mehr einem Sechser im Lotto: Die Wahrscheinlichkeit eines Treffers ist äußerst gering. Mit dieser Thematik beschäftigt sich diese Ausgabe auf den Seiten 3 bis 6. Wir blicken kurz auf die Olympiabewerbung zurück (S. 2) und stellen die vielfältige Arbeit der Arbeitskreise im Münchner […]

Standpunkte 09.2011: Kreativquartier

Sehr geehrte Damen und Herren, Sommer in der City – das zeigt mit dem obigen Bild nicht nur das Weißbuch Innenstadt des Bundesbauministers (mehr dazu ab Seite 13 dieser Ausgabe) – sondern war hoffentlich auch für Sie ein paar schöne Urlaubstage wert. Wir haben unterdessen weiter recherchiert, was es über die Münchner Stadtentwicklung Berichtenswertes gibt: […]

Standpunkte 10.2011: Neuer Stadtteil Freiham

Sehr geehrte Damen und Herren, Bürgerbeteiligung ist das Problemthema unserer Demokratie geworden. Das Auseinanderdriften von Politik und Gesell-schaft wird daher im vorpolitischen Raum heftig diskutiert und in diesem Heft in mehreren Beiträgen dokumentiert. Auch die „Pflicht zur Erinnerung“ gehört in diesen Themenkreis. Das Foto oben ruft das Demokratiedefizit in Münchens Kom-munalpolitik in Erinnerung. Der erfolgreiche […]

Standpunkte 11.2011: Der Klimaherbst zur Urbanität

Sehr geehrte Damen und Herren, der Gärtnerplatz ist ein Urbild der Urbanität: beliebt und be-lebt, ein gern aufgesuchter Aufenthaltsort und vielfältig nutz-bar. Der 5. Münchner Klimaherbst griff diesmal Aspekte der Urbanität und Bürgerprotest und Bürgerbeteiligung auf; wir berichten auf den Seiten 2-7. Ein drängendes Thema ist der Lärmschutz. Dazu hat sich ein neuer Forums-Arbeitskreis gebildet. […]

Standpunkte 12.2011: S-Bahn-Stammstreckentunnel

Sehr geehrte Damen und Herren, in dieser letzten Ausgabe des Jahres 2011 greifen wir nochmals den Dauerbrenner S-Bahn-Tunnel auf (S. 2), fragen, warum auf dem Max-Joseph-Platz nichts voran geht (S.3), berichten über Kirchenbauten (S. 4), über die Monacensia- Sammlung (S.5) und das NS-Dokumentationszentrum (S.5). Auf S. 6 berichten wir über das Haus der Forschung und […]

Standpunkte 02.2012: Innerstädtische Isar

Sehr geehrte Damen und Herren, Wenn die Isar die Seele Münchens ist, dann ist die innere Isar das Herz. Dieser Isarabschnitt war als Zukunfts- und Festraum Münchens konzipiert. Nach der erfolgreichen Renaturierung der südlichen Isar ist nun auch die Politik auf den innerstädtischen Isarraum aufmerksam geworden. Das Münchner Forum und die urbanauten haben mit Ihren […]

Standpunkte 03.2012: Städtebauliches Leitbild

Sehr geehrte Damen und Herren, München soll ein neues städtebauliches Leitbild bekommen. Ob die Stadt wie in der Skizze unten sich dabei nach Norden abschirmt oder ob Stadt und Umland künftig stärker ineinander übergehen werden, ist eine der dabei offenen Fragen. Klar erscheint indessen, das Münchens Wohngebiete dichter werden sollen. Einzelheiten lesen Sie auf den […]

Standpunkte 06.2012: Nachverdichtung

Sehr geehrte Damen und Herren, der 150. Geburtstag Theodor Fischers, des Architekten und bedeutenden Stadtbaumeisters Münchens, ist uns Anlass, daran zu erinnern, welch großer Anteil sein Werk an der Prägung jenes „München- Gefühls“ hat. Sein Werk ist ein Schlüssel zum Stadtverständnis Münchens. Das Jubiläum wird mit einer sensationellen Buchneuerscheinung gefeiert, flankiert mit einer Reihe von […]

Standpunkte 07.2012: Fußgängerzone feiert 40-jährigen Geburtstag

Sehr geehrte Damen und Herren, das Verhältnis des motorisierten Verkehrs zum Fußgänger- und Radverkehr ist in München seit 1945 schief. In den 1960ern wurden die meisten Radwege den Motorisierten geopfert, und vor 40 Jahren erhielten die Fußgänger eine Fußgängerzone (S. 14). Dafür mussten sie im Rest der Stadt zurückstecken – unter die Erde bei Querungen […]

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532