Standpunkte 02.2010: Neue ökologische Leitlinien

Sehr geehrte Damen und Herren, in Altschwabing sind das Künstlerensemble (siehe Jahresbericht und Appell an die Münchener Rück ab Seite 15 ) und in Allach das Dorfensemble gefährdet. Es geht darum, dass die Vergangenheit für das Ortsgefühl und -verständnis ein Anker bleibt. Der Stemmerhof in Sendling zeigt, dass auch neue Nutzungen erfolgreich sein können. Dieses […]

Standpunkte 03.2010: Prinz-Eugen-Kaserne

Sehr geehrte Damen und Herren, soll die Werbung im öffentlichen Raum der U- und S-Bahnstationen einen Beitrag zur Stadtkultur oder zur Rentabilität leisten? Jedenfalls ist es ein Beitrag zur Deklassierung und Entwertung der Aufenthaltsqualitäten dieser Einrichtungen. Zwei Stellungnahmen dazu – eine vom Bezirksausschuss Schwabing- Freimann und ein Leserbrief eines Mitglieds des Münchner Forums ab Seite […]

Standpunkte 04.2010: Hackenviertel

Sehr geehrte Damen und Herren, 58 Prozent der Deutschen haben ein Auto. Das sind mehr als 40 Millionen Pkw. Die Car-Sharing-Flotte bringt es in Deutschland an 2.200 Stationen erst auf 4.600 Fahrzeuge, also auf ein Zehntel Promille. Zwar wuchs diese Flotte letztes Jahr um fast 18 Prozent. Ein ernst zu nehmender Konkurrent zum Privat-Pkw ist […]

Standpunkte 05.2010: Schwabinger Seidvilla

Sehr geehrte Damen und Herren, die Planung auf Vorrat hat in München Tradition. Wären nicht die jährlich nicht verbauten Millionen aus dem Bundesgebiet hier auf fertige Planungen gestoßen, hätte München noch lange auf seine gegenwärtig 100 km Tunnel warten müssen. Auch wenn momentan an eine Finanzierung eines Tunnels im Mittleren Ring nicht zu denken ist, […]

Standpunkte 06.2010: Fußgängerzone

Sehr geehrte Damen und Herren, auf dem rot umrandeten Grundstück in der Fußgängerzone wird bald gebaut. Darüber haben wir schon im April berichtet. Jetzt steht auch fest, wie. Wir fragen auf Seite 2, ob der Bau das richtige Signal für die Sichtbarmachung der kleinteiligen Parzellenstruktur in der Innenstadt setzt (unten: Bild des geplanten Neubaus). Gebaut […]

Standpunkte 07.2010: NS-Dokuzentrum

Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie das untere Bild noch zuordnen? Es zeigt den Oskar- von-Miller-Ring 1961. Seither hat sich dort viel getan: Der Altstadtringtunnel wurde angelegt. Er soll nun umgebaut werden. Rechts im Bild ist die Siemens-Zentrale entstanden und links im Bild das Oskar-von-Miller-Forum. Dass der damals als „wohlgliedernd und ordnend“ schöngeredete, gegen […]

Standpunkte 08.2010: Olympia 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, während die Stadt und ihre Bürger sich mehr oder minder in die Sommerpause verabschiedet haben, geht die Münchner Stadtentwicklung weiter. So sollen auf der zeitweilig stillgelegten Baustelle der früheren Residenzpost (Bild unten) die Bagger wieder anrücken und aus dem Haus mit seiner denkmalgeschützten Klenze-Fassade einen neuen Geschäfts- und Bürobau mit […]

Standpunkte 09.2010: Münchner Gewerbehöfe

Sehr geehrte Damen und Herren, während Sie vielleicht in Urlaub waren oder noch sind, dreht sich das Rad der Stadtentwicklung natürlich weiter. Deshalb berichten wir heute wieder über einige Veränderungen in der Stadt und über Planungen für die Münchner Zukunft. Auch wenn noch immer nicht klar ist, wie lange eine Garmischer Minorität die große Mehrheit […]

Standpunkte 10.2010: Winterspiele 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, heute erhalten Sie mit unserem Online-Magazin wie zum Monatsbeginn gewohnt wieder einen bunten Strauß an Beiträgen zu aktuellen Münchner Themen. Einleitend befassen wir uns mit Münchens Olympiahoffnungen (S. 2). Im September lagen die Pläne für den 3. Bauabschnitt des geplanten Münchner S-Bahn-Tunnels öffentlich aus. Thomas Kantke hat sie sich kritisch […]

Standpunkte 11.2010: Bürgerbeteiligung

Sehr geehrte Damen und Herren, unser Schwerpunktthema ist diesmal die Bürgerbeteiligung mit ihren zahlreichen Aspekten. Wir berichten und kommentieren die Bürgerbeteiligung zur Lärmaktionsplanung (S. 9 f), berichten über die Baukulturpolitik des BMVBS, über den Weg zur globalen Zivilgesellschaft (S. 19) und befassen uns mit dem Bahnprojekt Stuttgart 21. Hierzu hat sich der Arbeitskreis im Münchner […]

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532