Die Siemens AG hat mittlerweile den Wettbewerb für ihre neue Konzernzentrale zwischen Wittelsbacherplatz und Oskar-von- Miller-Ring ausgeschrieben. Kürzlich haben die Architekten sich vorgestellt. Wir berichten auf Seite 2.
Außerdem in dieser Ausgabe: Das NS-Dokumentationszentrum kommt voran (S. 4). Anschließend berichten wir kurz zu Freiham (S. 6). Die Konzertsaal-Debatte geht weiter. Wir informieren Sie auf den Seiten 7 bis 14. und kommen wir noch einmal auf die Kuvertfabrik Pasing zurück, die erst kürzlich unter Denkmalschutz gestellt worden ist (S. 14), stellen kurz eine neue Bürgerinitiative vor (S. 15) und erwähnen eine Veranstaltung über das südliche Bahnhofsviertel (S. 16). Zum Abschluss lesen Sie Buchbesprechungen und Leserbriefe.
Es bleibt spannend im Münchner Forum.

 


Siemenskonzernzentrale

Gernot Brauer Neue Siemens-Konzernzentrale: Mehr als nur Stadtreparatur

Gernot Brauer NS-Dokumentationszentrum: Hier soll ein Lernort entstehen

Gerhard Meighörner Freiham, nächste Runde: Es geht um den Städtebau

Gernot Brauer Zusätzlicher Konzertsaal: Gasteig vor radikalem Umbau

Klaus Bäumler Ein neues Odeon für München: Neuer Konzertsaal gut möglich

Gernot Brauer Konzertsaaldebatteam Bedarfvorbei: Nötig ist ein Haus der Musik

Gernot Brauer Minister legt Terminplan fest: Standortklärung bis Dez.

Gernot Brauer Museumsquartier mit U-Bahn? U9 soll kommen -.irgend wann

Gernot Brauer Kuvertfabrik Pasing: 2 Jahre lang in den Akten

Bürgerinitiative BiBAB96

G. Meighörner Das Mae-West-Kunstwerk

Florian Sattler Südliches Bahnhofsviertel: Ein paar Deutsche mehr…