• Einladung des Münchner Forums zum Solidaritätskonzert am 19.07.2018 um 20:00 Uhr

    Das Münchner Forum lädt zum „Solidaritätskonzert der Orchestergruppe „Scherzo“ ein Sehr geehrte Damen und Herren, die Bürgerschaft hat ihm Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung noch bis zum 3. August 2018 die Möglichkeit Einwendungen gegen die geplanten Schließungen und Reduzierungen der Arkaden der Alten Akademie zu tätigen. Je deutlicher das Votum für die Erhaltung der Arkaden eingebracht wird, desto größer […]

  • Standpunkte 7.2018: Mobilitätswende in München

    Liebe Leserin, lieber Leser, „Verkehrswende“ – ein Wort zur Ablage neben anderen Kampagnenbegriffen, die wir angeblich schon hinter uns oder noch vor uns haben: wie die geistig-moralische, die System- oder Energiewende? Wer den tagtäglichen Kampf um die Vorherrschaft des Automobils auf der Straße, wer das Trauerspiel des Schienenverkehrs in Stadt und Land erlebt, hat wenig […]

  • Aufruf zur Beteiligung an der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 1975a: Alte Akademie

    Helfen Sie mit: Die Arkaden der Alten Akademie in der Neuhauser Straße sind unantastbar. Der öffentliche Raum der Fußgängerzone ist unantastbar. Die Arkaden der Alten Akademie müssen vor „zeitgerechter“ Begehrlichkeit gerettet werden. Beteiligung der Öffentlichkeit Mit Ihrer Einwendung können Sie mithelfen, die Arkaden zu bewahren! Wichtig ist auch, dass alle Persönlichkeiten und Institutionen, die sich […]

Das Münchner Forum ist ein bürgerschaftlicher Verein, der sich mit Fragen der Münchner Stadtentwicklung beschäftigt und Bürgerinnen und Bürgern eine Diskussionsplattform bietet. Entstanden Ende der 1960er Jahre aus dem Konflikt zwischen kritischen Bürgern und Stadtpolitik um die autogerechte Umgestaltung Münchens, ist das Münchner Forum seit nunmehr fast 50 Jahren ein wichtiger Mittler zwischen Bürgerinteressen und den Vorhaben und Planungen städtischer Politik, Verwaltung sowie privater Investoren. Das Münchner Forum lebt vom Engagement der Bürger/-innen und einer aufmerksamen Stadtgesellschaft. Es erarbeitet eigene Vorschläge und Strategien, trägt Themen in die Stadtöffentlichkeit und setzt sich für eine umfassende bürgerschaftliche Beteiligung an den Belangen der Stadtentwicklung ein.

Mehr über das Münchner Forum

Neues

Standpunkte 12.2015/01.2016: Bürgerbeteiligung, Partizipation und Ehrenamt

Bürgerbeteiligung, Partizipation, Ehrenamt – die Begriffsaddition des Schwerpunktthemas unserer diesmaligen STANDPUNKTE-Ausgabe zeigt, dass es nicht ganz einfach ist, das zivilgesellschaftliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern um das Gemeinwesen und eigene Belange begrif ich eindeutig zu fassen. Der Vielfalt der Begriffe entspricht die thematische Spannweite der Themen dieser letzten STANDPUNKTE-Ausgabe im Jahre 2015, die als Doppelheft […]

München nicht wie geplant – das Buch

München nicht wie geplant Stadtpolitik, Bürgerwille und die Macht der Medien von Karl Klühspies Eine überfällige Darstellung der weitgehend unbekannten Rolle von Bürger-Engagement und Medien-Einfluss auf die Stadtplanung Herausgegeben vom Münchner Forum Format 23,5 x 29,7 cm, ca. 250 Seiten, Klappenbroschur, DVD mit den digitalen Daten 24,50 Euro Erscheinungsmonat: Dezember 2015 ISBN 978-3-943866-25-4 Jetzt bestellen […]

Stellenausschreibung: Teilzeitkraft gesucht

Das Münchner Forum sucht zum 1. März 2016 eine/n engagierte/n und kooperative/n Mitarbeiter/in der Geschäftsstelle in Teilzeit (8 Wochenstunden) Das Münchner Forum ist eine gemeinnützige Einrichtung, die sich als bürgerschaftliches Diskussionsforum für Entwicklungsfragen in der Stadt und Region München versteht und dies in vielfältigen öffentlichen Veranstaltungen, Arbeitskreisen und Veröffentlichungsformen verfolgt. Das Münchner Forum lebt aus […]

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532