Kontroverse: Hochhaus am Hauptbahnhof

Damit konnte der interessierte Bürger vermuten, dass der Konsens, das Altstadtensemble nicht durch Hochhäuser zu beschädigen, erneuert wurde. Dieser lautete: Erst außerhalb des Mittleren Rings sollten Hochhäuser an geeigneten Stellen in Frage kommen, die der Architekt und Stadtplaner Detlef Schreiber in seiner 1977 im Auftrag der Landeshauptstadt München erarbeiteten Hochhausstudie („Untersuchung Hochhausstandorte“) ausgewiesen hatte. Umso […]

Paul-Heyse-Unterführung: „Röhre des Grauens“: permanenter oder temporärer Schandfleck der Isar-metropole?

Hintergrund der aktuellen Berichterstattung ist ein Stadtratsantrag von acht Mitgliedern der SPD-Stadtratsfraktion vom 4. Mai 2015 Nr. 14-20 / A 00995, der auf eine grundlegende Sanierung der PHU abzielt und anregt, die Stadt möge in diesem Sinn Verhandlungen mit der Deutschen Bahn AG aufnehmen. Mit Blick auf die anstehende Erneuerung des Hauptbahnhofs sei der gegenwärtige […]

Urbane Dichte gestalten

Partizipationskultur – ein demokratischer Pfad durchs technokratische Dickicht

Klimawandel und Verdichtung

Eine innerstädtische Arbeitsgruppe aus den Re-feraten Gesundheit und Umwelt, Baureferat, Bauordnung und Stadtplanung sowie Arbeit und Wirtschaft beschäftigt sich mit dem Thema und ist auf gutem Weg, konkrete Vorschläge zu erarbeiten. Der Arbeitskreis des Münchner Forums Stadt: Gestalt und Lebensraum hat sich am 22. Mai 2015 mit den vorläufigen Ergebnissen vertraut gemacht. Mit der Thematik […]

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532