Standpunkte 2./3.2021: Plätze – Passagen – Arkaden

Direkt zum Download der Ausgabe im PDF-Format:

Liebe Leserin, lieber Leser,

Plätze, Passagen, Arkaden stehen im Mittelpunkt dieser Standpunkte-Ausgabe – repräsentativ für den Öffentlichen Raum, der im Fokus des Interesses seit Bestehen des Münchner Forums steht. Plätze, Passagen, Arkaden sind Teil des Straßennetzes der Stadt, das heute immer noch hauptsächlich an den Bedürfnissen des motorisierten Verkehrs ausgerichtet ist: Plätze bilden hauptsächlich die Knoten, Drehscheiben und Verteiler des motorisierten Verkehrs; Passagen wirken wie Reminiszenzen aus vergangener Zeit und werden nur noch als Namensgeber für Konsumtempel verwurstet. Arkaden werden zum Vorraum für Schaufensterfronten degradiert und dürfen – wie im Falle der Alten Akademie – mit politisch-planerischem Segen zugunsten von Verkaufs- und Schauflächen ganz verschwinden, wenn der energische Investor es nur will.

Dabei zeigen nicht zuletzt die Pandemie-Maßnahmen, wie wichtig der öffentliche städtische Raum und die Nahmobilität plötzlich geworden sind. In einer entschleunigten Stadt der Mobilitätsvielfalt, die dem nicht-motorisierten Verkehr – dem Gehen, dem Spazieren und Flanieren, auch dem Radverkehr – wieder den Stellenwert einräumt, der ihm gebührt, können Plätze, Passagen, Arkaden so viel mehr sein: Plätze – kontemplative Aufenthaltsorte, gestaltete Identifikationsorte, Treffpunkte für Bewohner und Besucher, Ausgangspunkte für Stadtentdeckungen; Arkaden – bevorrechtigte Wege für Fußgänger, ob jung oder alt, und zugleich ihre Schutzräume entlang von Häuserfronten, wo Gehen und Stehen und Ratschen und Schauen gleichermaßen möglich ist; Passagen – vielfältige Angebote für ein Durchstreifen der Stadt auf immer neu zu entdeckenden Pfaden. Für eine Mobilitätspolitik im Klimawandel sind Plätze, Passagen und Arkaden wesentliche Gestaltungselemente des öffentlichen Raums. München sollte, München muss davon ausgiebig Gebrauch machen. Dieses Heft bietet Beispiele dafür, wie man es macht oder machen könnte – und vieles mehr.

Detlev Sträter, Klaus Bäumler
Vorsitzende des Programmausschusses des Münchner Forums

Standpunkte hier downloaden

Newsletter abonnieren

Comments are closed.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532