Standpunkte 08.2005: Plätze und öffentlicher Raum

Direkt zum Download der Ausgabe im PDF-Format:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Neue Plätze braucht die Stadt, schrieb am 9. Oktober 2005 der Münchner Architekt Stephan Braunfels in der Welt am Sonntag. Er hat selbst schon viele Plätze entworfen, aber erst einen realisiert: den sicher ungewöhnlichsten Platz, den man sich denken kann. Darüber informieren wir heute und übernehmen dazu seinen Beitrag in dieser Ausgabe auf Seite 2.
Viele Plätze hat Münchens früherer Baureferent Horst Haffner verantwortet. Was er dabei gelernt hat und welche Bilanz er für die Gestaltung öffentlicher Räume zieht, erläutert er jetzt in einem Buch. OB Christian Ude stellte es vor. Näheres auf Seite 4.
Haffners früherer Amtskollege Klaus Jungfer hat viele Jahre lang Münchens städtischen Haushalt verwaltet. Was er über die Finanzen der Stadt zu sagen hat, hat auch er jetzt in einem Buch zusammengefasst. In einem Podiumsgespräch mit OB Christian Ude und zwei Professoren kamen städtische Finanzprobleme zur Sprache. Darüber berichten wir auf S. 5.
Der absehbare Bevölkerungsschwund und Konsequenzen für die Städte haben uns schon in einer früheren „Standpunkte“- Ausgabe beschäftigt. Jetzt gibt es hierzu neue Hochrechnungen. Näheres lesen Sie auf Seite 6.
„Die Zukunft entscheidet sich in den Städten!“ fasst das BAT-Freizeitforschungsinstitut eine neue Untersuchung über das urbane Leben und die Wünsche der Menschen an die Zukunft der Städte zusammen. Institutsleiter Prof. Horst W. Opaschowski erinnert einleitend an den Zukunftspessimismus der frühen 1970er Jahre: Die Sozialforschung prognostizierte damals den Niedergang der Städte und klagte über ihre „Unwirtlichkeit“. „Rettet unsere Städte jetzt!“ lautete 1971 die dramatische Forderung des Deutschen Städtetages. Das war einmal. Jetzt heißt die Leitlinie eher: „Die Zukunft entscheidet sich in den Städten!“ und „Ohne Städte ist kein Staat zu machen!“ Den Bericht des Institutsleiters Horst W. Opaschowski finden Sie in dieser Ausgabe auf Seite 6.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Czisch
Vorsitzender des Programmausschusses

Standpunkte hier downloaden

Newsletter abonnieren

Inhaltsverzeichnis


Plätze und öffentlicher Raum

Stephan Braunfels
Stephan Braunfels hat erstmals einen Stadtplatz realisiert. Seine Mitte ist ein Fluss. Neue Plätze braucht die Stadt. Also baut wieder Plätze!

Gernot Brauer
Horst Haffner hat über seine Arbeit als Platzgestalter ein Buch geschrieben: „Orte Plätze Räume – Vom Umgang mit der Stadt“

Gernot Brauer
Auch Münchens ex-Stadtkämmerer ist unter die Autoren gegangen: München investiert in seine Zukunft weitgehend auf Pump

Der absehbare Bevölkerungsschwund soll Bayern noch lange nicht treffen: 500 bayerische Gemeinden schrumpfen – München wächst

BATFreizeitforschungsinstitut
„Die Zukunft entscheidet sich in den Städten!“


Comments are closed.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532