Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsgespräch: Im Jahrhundert der Urbanisierung und Bodenpreisexplosion – Brauchen wir ein neues Bodenrecht?

28. November 2017 | 19:00

7€

Wie können die Städte bezahlbaren Wohnraum erhalten oder gar schaffen? Vor dieser immer drängenderen Herausforderung stehen zahlreiche Kommunen in Deutschland. Vor allem die rasant steigenden Bodenpreise in den Ballungsgebieten erweisen sich — spätestens seit der Finanzkrise — als Preistreiber. Kann eine Reform des Bodenrechtes Abhilfe schaffen?

Auf dem Podium:
Bernadette-Julia Felsch und Christian Stupka, Sprecher der Münchner Initiative für ein neues Bodenrecht
Prof. Christiane Thalgott, Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München a.D.
Dr. Ernst Wolowicz, Stadtkämmerer

Auf dem Podium sitzen unsere Programmausschussmitglieder Bernadette-Julia Felsch und Christian Stupka als Sprecher der Münchner Initiative für ein neues Bodenrecht.
Das Münchner Forum ist Mitinitiator der Initiative.

Anmeldung bitte unter Telefon: (0 89) 4 80 06-65 51

Weitere Informationen: https://www.mvhs.de/programm/aktuelle-angebote/politik-der-woche-mit-christian-urde/

Münchner Aufruf für eine andere Bodenpolitik

 

Details

Datum:
28. November 2017
Zeit:
19:00
Eintritt:
7€
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Einstein 28, Bildungszentrum
Einsteinstr. 28
München, Deutschland
+ Google Karte

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532