• Standpunkte 05.2017: smart city

    Liebe Leserin, lieber Leser, „smart city“ – unter diesem nichtssagenden Euphemismus sortieren und strukturieren derzeit die großen Städte weltweit ihre Aufgaben öffentlicher Verwaltung und ihre Funktionen der Daseinsvorsorge auf die Anforderungen der Digitalisierung sowie den Logiken der Informations- und Kommunikationstechnologie und der IT-Wirtschaft hin. Auch München macht mit und erhofft sich davon Rationalisierungen, Effektivierungen und […]

  • Standpunkte 04.2017: Drunter und drüber und mitten durch – S-Bahn-Perspektiven

    Liebe Leserin, lieber Leser, am 5. April erfolgt der erste symbolische Spatenstich zum Bau der sog. „zweiten S-Bahn-Stammstrecke“ auf dem Marienhof hinter dem Münchner Rathaus. Die DB-Planer eines innerstädtischen Tunnel-Bypasses zur bestehenden Stammstrecke und ihre Sekundanten in Politik, Wirtschaft und Publizistik werden ihn als Startschuss zur Fortentwicklung des S-Bahn-Systems im Raum München befeiern. Kritiker befürchten […]

  • „Die Isar in München: Eine Lebensader“

    Eine Dokumentation zum Gewässerschutz aus dem Jahr 1984. Dieser vor über dreißig Jahren mit einfachsten Mitteln aufgenommene Videofilm zeigt den damaligen Handlungsbedarf auf und ist zugleich ein Dokument frühen bürgerschaftlichen Engagements für die Isar. Die Bildqualität ist durch den Alterungsprozess des Videomaterials bedingt. Im Jahr 2017 kann konstatiert werden: Die Isar in München ist durch […]

Das Münchner Forum ist ein bürgerschaftlicher Verein, der sich mit Fragen der Münchner Stadtentwicklung beschäftigt und Bürgerinnen und Bürgern eine Diskussionsplattform bietet. Entstanden Ende der 1960er Jahre aus dem Konflikt zwischen kritischen Bürgern und Stadtpolitik um die autogerechte Umgestaltung Münchens, ist das Münchner Forum seit nunmehr fast 50 Jahren ein wichtiger Mittler zwischen Bürgerinteressen und den Vorhaben und Planungen städtischer Politik, Verwaltung sowie privater Investoren. Das Münchner Forum lebt vom Engagement der Bürger/innen und einer aufmerksamen Stadtgesellschaft. Es erarbeitet eigene Vorschläge und Strategien, trägt Themen in die Stadtöffentlichkeit und setzt sich für eine umfassende bürgerschaftliche Beteiligung an den Belangen der Stadtentwicklung ein.

Mehr über das Münchner Forum

Neues

Standpunkte 11.2015: Konfliktlösung in Nachbarschaft und öffentlichem Raum

Leben in der Stadt bedeutet Vielfalt: Wohnen, Arbeiten, Erholen, Leben – alles auf engem Raum – bedeuten kurze Wege und verschaffen vielerlei Berührungs- und Anknüpfungspunkte. Hieraus entstehen Anregungen für neue Ideen, Kreativität wird freigesetzt. Urbanes Zusammenleben bedeutet aber auch, mit seinen negativen Seiten umzugehen: räumliche Dichte fördert auch soziale Dichte, Nutzungsvielfalt fordert ein Übermaß an […]

Forum aktuell 10/15 – Grüne Stadt

Zu Gast ist die Leiterin des Begrünungsbüros von Green City e.V. Frau Alexandra Schmidt und Frau Cornelia Leupold vom Münchner Baureferat/ Abteilung Gartenbau. Es moderiert Ursula Ammermann Durch den Klimawandel heizen sich die Städte mehr und mehr auf. Dies schadet dem stadtinternen Klima sowie auch der Gesundheit. Bäume pflanzen sei hier das Stichwort! Welche Begrünungsmaßnahmen […]

Standpunkte 10.2015: Klimaschutz und Energiewende

Dieses Standpunkte-Heft 10.2015 widmet sich Fragen des Klimaschutzes und der Energiewende. Klimaschutz ist eine planetare Überlebensaufgabe. Nachdem Leitunternehmen sich mit ihren systematischen, profitgetriebenen Maßnahmen zur Umgehung von Klimaschutzregelungen als bewußte Umweltzerstörer und damit kriminelle Organisationen präsentieren, wird spätestens jetzt klar, dass die Überlebensaufgabe Klimaschutz im Mittelpunkt wirtschaftlicher und sozialer Auseinandersetzungen steht. Klar ist auch, dass […]

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532