Schienenverkehr

Konzept Schienenverkehr München 2050 Themenkomplexe für den AK in 2015

 

  • Bestandsaufnahme und Chronik des Schienennetzes am Bahnknoten München
  • Bedarfsanalyse für das Mobilitätsangebot Stadtschnellbahnnetz im Kontext mit der Entwicklung der Siedlungsgebiete, Gewerbe-, Bildungs- und Freizeitstandorte
  • Prognose Stadtschnellbahnnetz für Stadt und Region München bis 2050 Mobilitätsanforderungen, Verkehrsangebot, Stammstrecken, Verknüpfungen
  • Stadtschnellbahnnetze in Metropolen Europas und weltweit Analyse der Planungsstrategien (Stamm, Stern, Ring, Netz, Takt, Tarife …)
  • Anforderungen an das Schienennetz am Bahnknoten München für Güterfernverkehr, Personenfernverkehr, Regionalverkehr, S-Bahn und U-Bahn-Knoten
  • Bestandsanalyse der Schieneninfrastruktur – Trassen, Brücken, Stationen, Leittechnik und Zielvorgaben für von EU und Bundesregierung verkündete Milliardeninvestitionen
  • Ertüchtigung der Münchner S-Bahnknoten und Bahnhöfe Hbf, Obf, Wbf, Sbf, Nbf
  • Erweiterungen des Verkehrsangebots des MVV in der Europaregion München Verkehrsbedarf, Verkehrsangebote, Betriebsfälle im Taktfahrplan und Tarifsystem
  • Investitionsbedarf und Finanzierungsquellen sowie Projektförderungen gemäß Nutzen-Kosten-      Bewertung
  • Entwicklung eines Netzprogramms als Rail Information Modelling München (RIMM)

Bildquellen

  • Schienenverkehr Header: D. Sträter

Comments are closed.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532

Kommende Veranstaltungen

  1. Public! Die Stadt und ihre Bibliotheken

    23. Februar 2017 | 10:00 - 20:00
  2. Arbeitskreissitzung: Attraktiver Nahverkehr

    23. Februar 2017 | 18:30