Standpunkte 07.2016: Nachhaltige Versorgungskonzepte

Liebe Leserin, lieber Leser, Münchens Bevölkerung wächst; die Stadt strebt eine städtebauliche Verdichtung an – und der Handel antwortet mit der Ausdünnung seines Filialnetzes. Laufend verschwinden wohnstandortnahe Läden und andere Nahversorgungseinrichtungen in den Stadtquartieren, viele kleine Läden haben keine Chance zum Überleben, stattdessen setzen die Handelskonzerne, die Großen Vier, auf autoorientierte hochproduktive Großstandorte. Bürgerinnen und […]

Standpunkte 06.2016: München barrierefrei

Liebe Leserin, lieber Leser, das Schwerpunktthema unserer Standpunkte-Ausgabe befasst sich mit dem Thema der Barrierefreiheit in der Stadt. Da fallen jedem von uns sofort Rollstuhlfahrer ein, die an irgendeiner Stufe hängen bleiben. Barrierefreiheit ist aber mehr, meint die Zugänglichkeit von Orten, Einrichtungen und Gelegenheiten für Menschen mit (und ohne) Beeinträchtigungen, nicht nur im engeren Sinne […]

Forum aktuell 05/16 – Wie wird Freiham ein inklusiver Stadtteil?

Frau Ammermann im Gespräch mit Martina Schneider, stadt-raum-planung, und Stefan Kärcher, Planungsreferat München. Wie kann der, sich im Aufbau befindende, Stadtteil Freiham zu einem inklusiven Stadtteil werden? Worauf muss dabei geachtet und was muss getan werden? Denn Inklusion geht weit über rollstuhlgerecht hinaus. Am 09.05.2016 lief die Sendung bei Radio Lora, nun kann sie hier […]

Nachruf: Zum Tod von Georg Kronawitter

Der Beitrag dieses Oberbürgermeisters zur Münchner Stadtentwicklung war bemerkenswert. Schon früh war sich Georg Kronawitter darüber im klaren, dass er einen wichtigen Beitrag in und für die Gesellschaft leisten wollte. Er erlebte die Umbrüche und Nöte der Landwirtschaft im eigenen kleinbäuerlichen landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern. Er sah den krassen Gegensatz zwischen den Versprechungen der Politik […]

Standpunkte 05.2016: Neue Heimat München

„Neue Heimat München“: dies wird die Stadt für immer mehr Menschen. Der Zuzug hält an: aus anderen Teilen Deutschlands, aus ost- und südeuropäischen Ländern. Auch der Andrang von Flüchtlingen der letzten Monate, selbst wenn er aktuell nachgelassen hat, ist noch keineswegs bewältigt. Dabei fehlt es an bezahlbaren Wohnungen seit langem – für Münchner/innen mit geringeren […]

Forum aktuell 04/16 – Interview mit Stadtbaurätin Elisabeth Merk

Ursula Ammermann im Gespräch mit Münchens Stadtbaurätin Prof. Dr. Elisabeth Merk über Münchens Siedlungs- und Freiraumentwicklung und die Zukunft der Innenstadt. Am 11.04.2016 lief die Sendung bei Radio Lora, nun kann sie hier nachgehört werden.

Standpunkte 04.2016: Der alte und der neue Bahnhof

Der Münchner Hauptbahnhof hat schon etliche Planungen überstanden. Vor seiner weitgehenden Zerstörung im 2. Weltkrieg sollte er nach dem Willen faschistischer Großmannssucht nach Westen der „Hauptstadt der Bewegung“ auf der Höhe von Laim als kolossale Kuppelhalle neu errichtet werden. Der Nachkriegs-Wiederaufbau gibt sich bescheidener; er präsentiert sich heute im Wesentlichen als Ist-Zustand. Als Ende des […]

Podiumsdiskussion am 4. Mai: Bezahlbares Wohnen für ALLE

Um die Wohnungsnot tatsächlich für ALLE zu beseitigen, brauchen wir – auf der Grundlage der Bewahrung der inklusiven Erfolgskonzeption „Münchner Mischung“ – eine gewaltige konzertierte Wohnungsbauoffensive auf sämtlichen – auch durch zügige Baurechtsschaffungen verfügbar gemachten – Bebauungsflächen! Und wir brauchen ein groß angelegtes, kraftvolles Programm mit „Wohnen in München IV“ und eine Struktur, die dieses […]

Forum aktuell 03/16 – Ziele, Aufgaben und Themen im Jahr 2016

Im Fokus dieser Sendung steht das Münchner Forum selbst: Seine Ziele, Aufgaben und Themen mit denen sich das Münchner Forum im Jahr 2016 beschäftigen wird. All dies bespricht Frau Ammermann mit den Vorsitzenden des Programmausschusses des Münchner Forums: Dr. Detlev Sträter, Soziologe, und Klaus Bäumler, viele Jahre ehrenamtlich Vorsitzender im Bezirksausschuss Maxvorstadt. Am 14.03.2016 lief […]

Kunst- und Kulturvermittlung als Teilhabe und Integration: YES, WE´RE OPEN!

Dass Museen neben dem Sammeln, Bewahren und Forschen auch vermitteln sollen, ist keine Neuigkeit, sondern weltweites, traditionelles Motto einer bürgerlichen Institution. Im Kunstareal ist die Vermittlung schon lange zuhause, nicht nur in Form von Führungen durch eigene WissenschaftlerInnen oder freie Guides.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Schellingstraße 65
80799 München

Bürozeiten:
Di, Mi, Do 09-16 Uhr

Telefon: +49 89 282076
Fax: +49 89 2805532